Die Olympischen Spiele 1912 in Stockholm



Poster der Olympischen Spiele 1912 in Stockholm 

Anlass: 

Spiele der V. Olympiade

Ort: 

Stockholm, Schweden 

Datum: 

05. Mai - 27. Juli 1912 

Nationen/NOKs: 

28 

Teilnehmer: 

2407 (2359 Männer / 48 Frauen) 

Sportarten:

14

Entscheidungen: 

102 

Eröffnet durch: 

König Gustaf V. am 06.07.1912 

Besonderes: 

In den Wettbewerben der Leichtathletik wurde die elektronische Zeitmessung und das Fotofinish eingeführt


Die Olympischen Spiele 1912 in Stockholm
(Kurz notiert - Ausführliche Berichte folgen)

Baron Pierre de Coubertin, der die Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 auf den Weg gebracht hat, wurde 1912 selbst Olympiasieger. Unter dem Namen "Georges Hohrod und M. Eschbach" verfasste er für die Kunst- und Literaturwettbewerbe der Olympischen Spiele die "Ode an den Sport". Allerdings wird die Medaille im offiziellen Report nur Deutschland gut geschrieben. Lange Zeit galten die Herkunft des Werkes, sowie die Verfasser selber als Mysterium. Erst später gab sich Coubertin als Verfasser zu erkennen.

In Stockholm nahmen zum ersten Mal in der Geschichte Teilnehmer von allen 5 Kontinenten teil.

 Die Sportarten der Olympischen Spiele 1912 in Stockholm

Hier wurde Gold, Silber und Bronze vergeben. Mit einem Klick auf die jeweilige Sportart gelangen Sie zur Übersicht der Medaillengewinner in den jeweiligen Disziplinen bei Olympia 1912 auf einen Blick! 
(Teilweise sind einzelne Disziplinen als eigenständige Sportart aufgeführt) 

Fechten

Fußball

Leichtathletik

Moderner Fünfkampf

Radsport

Reiten

Rudern

Ringen

Schießen

Segeln

Schwimmen

Tauziehen

Tennis

Turnen

Wasserball

Wasserspringen

Der Medaillenspiegel der Olympischen Spiele in Stockholm 1912

 

Nation

  

Gold

Silber

Bronze

 

 

 

 

 

 

1.

Vereinigte Staaten von Amerika

USA

25

19

19

2.

Schweden

SWE

24

24

17

3.

Grossbritanien

GBR

10

15

16

4.

Finnland

FIN

9

8

9

5.

Frankreich

FRA

7

4

3

6.

Deutschland

GER

5

13

7

7.

Südafrika

RSA

4

2

-

8.

Norwegen

NOR

4

1

4

9.

Kanada

CAN

3

2

3

 

Ungarn

HUN

3

2

3

11.

Italien

ITA

3

1

2

12.

Australasien

ANZ

2

2

3

13.

Belgien

BEL

2

1

3

14.

Dänemark

DEN

1

6

5

15.

Griechenland

GRE

1

-

1

16.

Russland

RU1

-

2

3

17.

Österreich

AUT

-

2

2

18.

Niederlande

NED

-

-

3


Erleben Sie mehr! Hier gehts zu unserem Special "Olympia"

Anmerk.: Aufgrund fehlender Standards und teils verlorengegangener und/oder lückenhafter Aufzeichnungen von den Olympischen Spielen, gerade in den Jahren 1896 - 1948, kann es bei den Angaben statistischer Werte zu den Olympischen Spiele zu Abweichungen zwischen den verschiedenen publizierten Werken über Olympia kommen. Die Angaben auf sporthelden.de sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert worden. Sporthelden.de kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Als Quellen dienten Angaben des IOC, die offiziellen Berichte der jeweiligen Spiele, sowie verschiedene anerkannte Standardwerke wie z.B. "Die Chronik" von Volker Kluge.

   


Die Helden der Lüfte - Alles über das Red Bull Air Race... weiter

Alles über das RedBull Air Race

Steckbriefe und Kurzportraits von A bis Z

Große Sportmomente im Überblick. 

Gehen Sie Monat für Monat mit auf eine virtuelle Reise durch die großen Sportmomente...  weiter

Sky - Jetzt bestellen!