Die Olympischen Spiele 2000 in Sydney



Emblem der Olympischen Spiele 2000 in Sydney 

Anlass: 

Spiele der XXVII. Olympiade

Ort: 

Sydney, Australien

Datum: 

15. September - 01. Oktober 2000

Nationen/NOKs: 

199

Teilnehmer: 

10651 (6582 Männer / 4069 Frauen)

Sportarten:

28

Entscheidungen: 

300

Eröffnet durch: 

Sir William Deane - Generalgouverneur von Australien

Olympische Eid: 

Rechelle Hawkes (Hockey)
Peter Kerr (Wasserball - Kampfrichter)


Die Olympischen Spiele 2000 in Sydney
(Kurz notiert - Ausführliche Berichte folgen)

Olympia 2000 ist eng verbunden mit dem Namen Cathy Freeman. Die australische Leichtathletin, eine Aboriginie (Ureinwohner Australiens), lief bei der Eröffnungsfeier mit der Fackel in der Hand ins Stadion und entzündete das Olympische Feuer. Die Organisatoren verbanden mit Freeman den Wunsch, dass sich die weißen Teile der australischen Bevölkerung und die Aboriginies endlich annähern. Endgültigen Heldenstatus errang Freeman einige Tage später, als sie über 400 m die Goldmedaille gewann. 

Die Auswahl der Maskottchen demonstriert ebenfalls die Heimatverbundenheit der Australier. Olly, Syd und Millie waren 3 Zeichenfiguren, die alle Tiere der einheimischen Tierwelt darstellten (Rieseneisvogel, Schnabeltier, Ameisenigel).

Auch zwischen Nord- und Südkorea konnte man eine Art Annäherung beobachten. Beide Nationen zogen gemeinsam und unter einer Flagge ins Stadion ein.

 Die Sportarten der Olympischen Spiele 2000 in Sydney 

Hier wurde Gold, Silber und Bronze vergeben. Mit einem Klick auf die jeweilige Sportart gelangen Sie zur Übersicht der Medaillengewinner in den jeweiligen Disziplinen bei Olympia 2000 auf einen Blick! 
(Teilweise sind einzelne Disziplinen hier als eigenständige Sportart aufgeführt - andere sind unter der Hauptsportart gruppiert, wie z.B. Beachvolleyball unter Volleyball, Rhythmische Sportgymnastik und Trampolin unter Turnen) 

Badminton 

Baseball 

Basketball 

Bogenschießen 

Boxen 

Fechten 

Fußball 

Gewichtheben 

Handball 

Hockey 

Judo 

Kanusport 

Leichtathletik 

Moderner Fünfkampf 

Radsport 

Reiten 

Ringen 

Rudern 

Schießen 

Schwimmen 

Segeln 

Softball 

Synchronschwimmen 

Taekwondo 

Tennis 

Tischtennis 

Triathlon 

Turnen 

Volleyball

Wasserball 

Wasserspringen 

 

 

 

 

Der Medaillenspiegel der Olympischen Spiele in Sydney 2000

 

Nation

  

Gold

Silber

Bronze

 

 

 

 

 

1.

Vereinigte Staaten von Amerika

USA

38

24

32

2.

Russland

RUS

32

28

28

3.

China

CHN

28

16

15

4.

Australien

AUS

16

25

17

5.

Bundesrepublik Deutschland

GER

13

17

26

6.

Frankreich

FRA

13

14

11

7.

Italien

ITA

13

8

13

8.

Niederlande

NED

12

9

4

9.

Kuba

CUB

11

11

7

10.

Grossbritanien

GBR

11

10

7

11.

Rumänien

ROU

11

6

8

12.

Korea

KOR

8

10

10

13.

Ungarn

HUN

8

6

3

14.

Polen

POL

6

5

3

15.

Japan

JPN

5

8

5

16.

Bulgarien

BUL

5

6

2

17.

Griechenland

GRE

4

6

3

18.

Schweden

SWE

4

5

3

19.

Norwegen

NOR

4

3

3

20.

Äthiopien

ETH

4

1

3

21.

Ukraine

UKR

3

10

10

22.

Kasachstan

KAZ

3

4

-

23.

Weißrussland

BLR

3

3

11

24.

Kanada

CAN

3

3

8

25.

Spanien

ESP

3

3

5

26.

Türkei

TUR

3

-

2

27.

Iran

IRI

3

-

1

28.

Tschechien 

CZE

2

3

3

29.

Kenia

KEN

2

3

2

30.

Dänemark

DEN

2

3

1

31.

Finnland

FIN

2

1

1

32.

Österreich

AUT

2

1

-

33.

Litauen

LTU

2

-

3

34.

Aserbaidschan

AZE

2

-

1

35.

Slowenien

SLO

2

-

-

36.

Schweiz

SUI

1

6

2

37.

Indonesien

INA

1

3

2

38.

Slowakei

SVK

1

3

1

39.

Mexiko

MEX

1

2

3

40.

Algerien

ALG

1

1

3

41.

Usbekistan

UZB

1

1

2

42.

Lettland

LAT

1

1

1

 

Jugoslawien

YUG

1

1

1

44.

Bahamas

BAH

1

1

-

45.

Neuseeland

NZL

1

-

3

46.

Estland

EST

1

-

2

 

Thailand

THA

1

-

2

48.

Kroatien

CRO

1

-

1

49.

Kamerun

CMR

1

-

-

 

Kolumbien

COL

1

-

-

 

Mosambik

MOZ

1

-

-

52.

Brasilien

BRA

-

6

6

53.

Jamaika

JAM

-

4

3

54.

Nigeria

NGR

-

3

-

55.

Belgien

BEL

-

2

3

 

Südafrika

RSA

-

2

3

57.

Argentinien

ARG

-

2

2

58.

Chinese Taipei Taiwan

TPE

-

1

4

 

Marokko

MAR

-

1

4

60.

Nordkorea

PRK

-

1

3

61.

Moldavien

MDA

-

1

1

 

Saudi Arabien

KSA

-

1

1

 

Trinidad und Tobago

TRI

-

1

1

64.

Irland

IRL

-

1

-

 

Uruguay

URU

-

1

-

 

Vietnam

VIE

-

1

-

67.

Georgien

GEO

-

-

6

68.

Costa Rica

CRC

-

-

2

 

Portugal

POR

-

-

2

70.

Armenien

ARM

-

-

1

 

Barbados

BAR

-

-

1

 

Chile

CHI

-

-

1

 

Mazedonien

MKD

-

-

1

 

Island

ISL

-

-

1

 

Indien

IND

-

-

1

 

Israel

ISR

-

-

1

 

Kuwait

KUW

-

-

1

 

Kirgisistan

KGZ

-

-

1

 

Qatar

QAT

-

-

1

 

Sri Lanka

SRI

-

-

1


Erleben Sie mehr! Hier gehts zu unserem Special "Olympia"

Anmerk.: Aufgrund fehlender Standards und teils verlorengegangener und/oder lückenhafter Aufzeichnungen von den Olympischen Spielen, gerade in den Jahren 1896 - 1948, kann es bei den Angaben statistischer Werte zu den Olympischen Spiele zu Abweichungen zwischen den verschiedenen publizierten Werken über Olympia kommen. Die Angaben auf sporthelden.de sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert worden. Sporthelden.de kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Als Quellen dienten Angaben des IOC, die offiziellen Berichte der jeweiligen Spiele, sowie verschiedene anerkannte Standardwerke wie z.B. "Die Chronik" von Volker Kluge.


Die Helden der Lüfte - Alles über das Red Bull Air Race... weiter

Alles über das RedBull Air Race

Steckbriefe und Kurzportraits von A bis Z

Große Sportmomente im Überblick. 

Gehen Sie Monat für Monat mit auf eine virtuelle Reise durch die großen Sportmomente...  weiter