Fußball Meister-Krimis: 1992/93



Fotos: Marcel Bannert (Meisterfeier Bayern); Jens Noll (Meisterschale)

1965 - 1966 - 1967 - 1971 - 1972 - 1977 - 1978 - 1980 - 1982 - 1983 - 1984 - 1985 - 1986 - 1991 - 1992 - 1993 - 1994 - 1995 - 2000 - 2001 - 2002 - 2007



"Bremen im Schlussspurt vorne"
SAISON:
1992/93
LEZTER SPIELTAG: 5. Juni 1993
MEISTER: Werder Bremen

AUSGANGSLAGE: Mit einem 5:0 (2x Andreas Herzog, 2x Wynton Rufer, Andreas Kohn) am 33. Spieltag gegen den Hamburger SV schiebt sich Werder Bremen aufgrund der um ein Tor besseren Differenz vor das punktgleiche Bayern München auf Platz eins. Allerdings haben die Münchener mehr Treffer erzielt, so dass es selbst bei einem Sieg im letzten Spiel beim VfB Stuttgart eng für Werder werden könnte.

ABLAUF: Bremen erhält frühe Schützenhilfe von Schalke 04, das gegen Bayern schon nach vier Minuten durch Ingo Anderbrügge mit 1:0 in Führung geht. Zur Halbzeit steht es 2:1 für die "Königsblauen“ und im zweiten Durchgang macht Werder dann seinerseits alles klar. Bernd Hobsch (46., 74.) und Thomas Wolter (50.) schießen für die Norddeutschen ein 3:0 heraus. Für Bayern München reicht es nur zu einem 3:3 bei Schalke 04. Bremen wird mit einem Punkt Vorsprung Deutscher Meister.

ENDSTAND:

Platz

Verein

Sp.

S

U

N

Tore

Diff.

Pkt.

1

Werder Bremen

34

19

10

5

63:30

+33

48:20

2

Bayern München

34

18

11

5

74:45

+29

47:21


1965 - 1966 - 1967 - 1971 - 1972 - 1977 - 1978 - 1980 - 1982 - 1983 - 1984 - 1985 - 1986 - 1991 - 1992 - 1993 - 1994 - 1995 - 2000 - 2001 - 2002 - 2007

 


Die Helden der Lüfte - Alles über das Red Bull Air Race... weiter

Alles über das RedBull Air Race

Steckbriefe und Kurzportraits von A bis Z

Große Sportmomente im Überblick. 

Gehen Sie Monat für Monat mit auf eine virtuelle Reise durch die großen Sportmomente...  weiter

Sky - Jetzt bestellen!