Bayer 04-Oldies: Ein Sieg bei guten Freunden


Die Party mit ihren Deetzer Freunden haben sich die Bayer 04-Oldies redlich verdient. - Fotos: Bayer 04 Oldies
Die Party mit ihren Deetzer Freunden haben sich die Bayer 04-Oldies redlich verdient. - Fotos: Bayer 04 Oldies

Bayer 04 Oldies holen Turniersieg beim Benefizturnier des FC Deetz. Teilnehmende Mannschaften: Stahl Brandenburg, Union Berlin, Babelsberg 03, VfL Wolfsburg, Bayer 04 Leverkusen und der FC Deetz.

Nach einer strapaziösen 8 stündigen Anreise, bei gefühlten 35 Grad im Bus, spielte die Traditionsmannschaft bereits zum 10ten Mal auf einer Veranstaltung des FC Deetz. Vor 600 Zuschauern mussten die Bayer Oldies zunächst gegen Babelsberg 03 im Turniermodus von 1 x 20 Minuten Spielzeit antreten. In dieser Auftaktbegegnung konnten die Leverkusener ihre spielerische Überlegenheit noch nicht in Tore ummünzen und somit endete die Partie 0:0.

Im 2. Spiel musste nun gegen die Hausherren ein Sieg her, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Dieser gelang mit 3:0 in der erforderlichen Höhe, um die Gruppe als Tabellenerster abzuschließen. Die Tore erzielten 2x M. Feinbier und M. Rietpietsch.

Im Halbfinale hieß der Gegner VFL Wolfsburg und nun waren die Bayer Oldies, ohnehin als Turniermannschaft bekannt, so richtig angekommen im Turnier. Ein schnelles Tor von Giuseppe Spitali, sowie 2 weitere Treffer des überragenden Marcus Feinbier öffneten den Weg ins Finale.

Bayer 04 Traditionsmannschaft siegt in Deetz

Hier hieß der Gegner erneut Babelsberg und nicht wie erwartet FC Union Berlin. Auch diesmal machten es die 03’er den Leverkusenern sehr schwer. Erst Markus Feinbier sicherte mit einem abgefälschten Freistoß in der letzten Spielminute den Turniersieg.

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Teammanager Michael Kentschke dem Organisator Dennie Rufflet symbolisch 4 Sack Zement und eine Maurerkelle, die neben dem schlagkräftigen Team im Mannschaftsbus aus Leverkusen an Bord waren, als kleinen Beitrag zur Errichtung eines neuen Vereinsheims im Deetzer Parkstadion.

Nach einer ausgiebigen Kabinenparty feierte das Traditionsteam noch lange mit den Deetzer Freunden das 10-jährige Bestehen der außergewöhnlichen Freundschaft zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Deetz, bei kölscher Musik

Leverkusen spielte mit: W. Jedwabny, H. Scholz, J. Fussel, S. Jagusch, C. Baumann, M. Tolkmitt, F. Germann, W. Malischke, T. Obliers, K. Czarnetzki, A. Nuss, G. Spitali, M. Hantzidis, M. Feinbier und M. Rietpietsch.  Physio: Fabienne Zwickel, Betreuer: Heinz Pier, Trainer: Gerhard Kentschke.

Das nächste Spiel der Traditionsmannschaft findet am 20.06.2015 auf der Kurt-Riess-Anlage gegen eine Auswahl aus Cardiff/Wales statt.  

Bericht: Wolfgang Jedwabny


Die Helden der Lüfte - Alles über das Red Bull Air Race... weiter

Alles über das RedBull Air Race

Steckbriefe und Kurzportraits von A bis Z

Große Sportmomente im Überblick. 

Gehen Sie Monat für Monat mit auf eine virtuelle Reise durch die großen Sportmomente...  weiter

Sky - Jetzt bestellen!